OBS Hohenkirchen I Aktuell

 


Pünktlich zur besinnlichen Weihnachtszeit bekam unsere Schule Besuch von der Steuergruppe der Fair Trade Gemeinde Wangerland. Gekommen waren Frau Müller, die Sprecherin der Gruppe und Frau Kirschner als Ratsmitglied der Gemeinde Wangerland.

Gemeinde Wangerland wurde beim Neujahrsempfang am 2. Januar 2020 vom Fairtrade-Botschafter Manfred Holz als Fairtrade- Gemeinde ausgezeichnet. Bei der Fairtrade-Kampagne geht es darum, Zeichen zu setzen für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen. Der „Faire Handel“ unterstützt Produzentinnen und Produzenten in den Entwicklungsländern, insbesondere benachteiligte kleinbäuerliche Familien, um ihnen eine menschenwürdige Existenz aus eigener Kraft zu ermöglichen. Wichtigste Kriterien für den „Fairen Handel“ sind der Verbot von illegaler Kinderarbeit und Zwangsarbeit, menschenwürdige Arbeitsbedingungen sowie garantierte Mindestpreise 

Alle Schüler:innen dürfen sich über eine „gute“ Tafel Schokolade freuen, die die Steuergruppe spendiert. Stellvertretend für unsere Schule nahmen unsere Schülersprecherinnen Anna-Maria-Hinrichs und Talya Peters die Spende entgegen und sprachen ihren Dank dafür aus.

Weiterhin hatte Frau Müller allerlei Unterrichtsmaterial und Informationen dabei, die die Schule nutzen darf um die Schüler:innen fürs dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. 

Seit dem neuen Schuljahr 2022/2023 gibt es die Angel-AG der Oberschule Hohenkirchen. Derzeit findet der Neigungsunterricht ausschließlich in der Jahrgangsstufe 7 statt. Wer Freude an der Natur, Spaß an gemeinsamen Aktivitäten hat und gern den Angelschein machen möchte, ist herzlich eingeladen.

Schüler:innen aller Jahrgänge können ihr Interesse an der Arbeitsgemeinschaft bei Herrn Grabbe bekunden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

   

Die Angel-AG findet regelmäßig nachmittags in Räumen unserer Schule statt, aber natürlich auch draußen an umliegenden Gewässern.


Pünktlich um 07:15 Uhr trafen sich beide Klassen am Hafenanleger, um das große Abenteuer Klassenfahrt anzugehen. Die Abfahrt erfolgte bei ruhiger See pünktlich um 08:00 Uhr.
Nach ca. einer Stunde erreichten beide Klassen wohlbehalten den Inselhafen und wurden mit der kleinen Inselbahn Richtung Dorf gebracht. Dort angekommen wurde erst einmal der Strand erkundet und ausgiebig gefrühstückt. Im Anschluss gab es dann noch etwas Freizeit im Inseldorf, bevor dann der Fußmarsch Richtung Schullandheim angetreten wurde. Auf dem Weg wurde zudem der erste Teil der Insel-Schnitzeljagd angegangen. Gegen Nachmittag bezogen dann alle Kinder die Zimmer und die nähere Umgebung konnte erforscht werden. Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der weiteren Inselerkundung. Mit dem Fahrrad hieß es dann „einmal rund um die Insel“. Zur Mittagspause gab es dann bei bestem Wetter für alle Kinder noch ein Eis, welches sich durch das Radfahren gegen den Wind alle redlich verdient hatten. Am Abend wurde dann noch ein schönes Sonnenuntergangsfoto auf der Aussichtsplattform geschossen.
Mittwochs starteten alle mit dem zweiten Teil der Insel-Schnitzeljagd durchs Naturschutzgebiet. Am Wasser angekommen ging es dann auch schon mit der traditionellen Wattwanderung weiter. Nach dieser liefen alle Kinder müde aber zufrieden zurück zum Schullandheim. Der vorletzte Tag standen sportliche Wettkämpfe am Strand auf dem Programm. An diesem kämpften alle Schüler:innen in unterschiedlichen Wettkämpfen um Punkte, Ruhm und Ehre. Nach der Siegerehrung fand am Abend noch die große Abschlussdisco statt. Am Freitag wurde dann aufgeräumt und alle Koffer für die Rückreise verstaut. Zum Anleger ging es zu Fuß und nach erneuter ruhiger Überfahrt, konnten alle Eltern gegen frühen Mittag ihre Kinder wieder wohlerhalten in die Arme schließen. Insgesamt war es eine schöne Klassenfahrt und alle freuen sich schon auf die nächste Reise.


Das Team der Oberschule Hohenkirchen wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Ehemaligen und Freunden unserer Schule erholsame Herbstferien!!!

Wir sehen uns wieder am Dienstag, den 01.11.2022.


Auch die Oberschule Hohenkirchen war indirekt an der Wahl zum Landtag am 09.10.2022 unmittelbar beteiligt. Herr H. Janssen sorgte als Wahlleiter in seinem Wahlkreis, im Landkreis Wittmund, für die ordnungsgemäße Auszählung aller Stimmen. Pünktlich schloss um 18:03 Uhr das Wahllokal und die Urne wurde ausgeschüttet (siehe Bild rechts, Anzeiger für Harlingerland, Bild: Anke Laumann).

Hinweis
Zur Durchführung von Wahlen sind Wahlhelfer:innen unerlässlich. Sie bilden das Fundament der Selbstorganisation der Wahl durch das Volk und sind daher die wichtigsten Träger des Wahlverfahrens. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wirken – bei bundesweiten Wahlen – in ca. 88.000 Wahlvorständen mit und sind für die meisten Wählerinnen und Wähler die nächste Kontaktperson.


Unsere neuen Schüler:innen des 5. jahrgangs führten gleich zu Beginn des Schuljahres an der neuen "großen" Schule eine Kennenlernfahrt ins Dorf Wangerland durch. Mit den neuen Klassenlehrern Herrn Eden und Herrn Janssen verbrachten die Kinder 2 Tage gemeinsam, um sich bei einem bunten Programm gegenseitig besser kennzulernen und die Klassengemeinschaft zu stärken.

Unterstützt wurden sie von unserer Sozialpädagogin Frau Marks-Hermann und von unserem diesjährigen FSJ-Absolventen Keno Krebs.

Nach der Zimmerverteilung wurde von den Schüler:innen eine kleine Erkundungsralley über das Hotelgelände durchgeführt. Da das Wetter mitspielte, konnte anschließend das Wangermeer für etwas Abkühlung sorgen.

Nach dem gemeinsamen Grillabend konnten noch Marshmellows am Lagerfeuer zubereitet werden. Am nächsten Morgen fand nach dem Frühstück eine Floßbauaktion als teambildende Maßnahme statt. Vier Teams bauten aus vier Fässern, zwei Holzpaletten, zwei Rundhölzern und mehreren Metern Seil die Flöße, die anschließend zu Wasser gelassen und ausprobiert wurden.

Nach der Mittagspause durften die Schüler:innen noch die Nordsee-Spielstadt mit den Fahrgeschäften besuchen. Die heißersehnte Schaumparty am Strand rundete die Fahrt am Abend ab, bei der unsere neuen 5er mächtig Spaß hatten.

   

Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr und danken dem Team des Dorfes Wangerland für den schönen Aufenthalt.

Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.