OBS Hohenkirchen I Aktuell

 

Gemäß den Vorgaben des Nds. Kultusministeriums wird in den nächsten Wochen die schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes auch an der Oberschule Hohenkirchen erfolgen. Weitere Informationen entnehmen Sie bzw. Ihr aus dem Corona-Menü. (rechte Randspalte oben)

 
Liebe Schülerinnen und Schüler, schaut regelmäßig in euer E-Mail-Postfach!!!
 
Elternbriefe / Informationen der Schulleitung 
 
 


Am 19.06.2014 waren die Viertklässler der wangerländischen Grundschulen Hooksiel, Hohenkirchen und Tettens und deren Eltern zu Gast in den Räumlichkeiten der Oberschule Hohenkirchen. Sie waren eingeladen, sich unser Haus und das zur Schule gehörende Gelände anzusehen. Darüber hinaus hatten die Grundschülerinnen und –schüler die Möglichkeit in Erkundungsveranstaltungen zu experimentieren, kreativ zu gestalten, zu musizieren und Sport zu treiben.

Nach einer kurzen Begrüßung im Forum der Oberschule durch den Schulleiter wurden unsere kleinen Gäste zunächst in sechs Gruppen von Schülerinnen und Schülern der 5. und 10. Jahrgangsstufe (Klasse 5b und 10H) durch das Oberschulgebäude und anschließend zu den einzelnen Veranstaltungsorten geführt und begleitet.  Auf dem Weg zu den einzelnen Veranstaltungen beantworteten unsere Oberschülerinnen und –schüler den Grundschulkindern viele Fragen über unser Schulleben.

Vorbereitet war ein abwechslungsreiches Programm:

Geheimnisse des alten Ägyptens (Baue Pyramiden, lerne das Senet-Spiel kennen und die Geheimschrift Hieroglyphen!), Tipps und Tricks am Computer (Wie gut kennst du dich mit dem Computer aus?), Wunder der Chemie (Ist es möglich ein Stück Glas zu biegen?), Filz-Werkstatt (Forme Schmuckstücke aus Filz!), Holz-Werkstatt (Ich stelle eine Brosche aus Holz her!) Auch die Bewegung kam nicht zu kurz.

In der Sporthalle war das große Trampolin aufgebaut (Turne Kunststücke auf dem großen Trampolin!)
Weiterhin fand der Workshop „Chor“ in Kooperation mit der Kreismusikschule Friesland/Wittmund (Leitung: Frau Glazer) statt. Jede Grundschule konnte hierfür fünf musikbegeisterte Teilnehmerinnen oder Teilnehmer anmelden.
Am Ende der Erkundungsveranstaltung wurde das Ergebnis des "Musik-Workshops" allen Schülerinnen und Schülern und der Elternschaft präsentiert. 
Mit einem zuversichtlichen "Bis bald!" gingen wir an diesem Tag auseinander und freuen uns nun, den einen oder anderen im kommenden Schuljahr wieder begrüßen zu können.