OBS Hohenkirchen I Aktuell

 
WICHTIGER HINWEIS: Das Sekretariat ist während der unterrichtsfreien Zeit nicht besetzt. Sie erreichen uns am Montag, den 22.08.2022 wieder.
 


Für die Fünftklässler der Oberschule Hohenkirchen war der vergangene Donnerstag (03.08.2017) der zweite „erste Schultag“, denn vier Jahre nach ihrem Debüt in einer Grundschule starteten sie voller Vorfreude und Aufregung in die nächste Etappe ihrer schulischen Laufbahn.

Klasse 5a - Herr Meyer
 
Klasse 5b - Herr Veenhuis
 

Verteilt auf zwei Parallelklassen verstärken sie ab sofort für sechs Jahre die Schulgemeinde der Oberschule Hohenkirchen. Einige kennen sich bereits aus der Grundschulzeit, die meisten dürften sich aber noch unbekannt sein. Das wird sich bald ändern, wenn die Neulinge in dieser Woche gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Herr Meyer und Herr Veenhuis ihre Kennenlernphase starten.

Der Schulchor mit Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe (Leitung: Tatjana Glazer) sowie die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen (Bild rechts) gestalteten das Rahmenprogramm der Feier.
Auch in diesem Jahr wurde das traditionelle Elterncafé von unserer engagierten Elternvertretung organisiert und durchgeführt.  

Das Team der Oberschule Hohenkirchen dankt allen beteiligten Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und Eltern für das Gelingen der Veranstaltung


Das Team der Oberschule Hohenkirchen wünscht allen Schülerinnen und Schüler ein erfolgreiches Schuljahr 2017/2018 ... :-)

Gegen 09:45 Uhr werden die Fünftklässler mit ihren Angehörigen im Forum der Oberschule Hohenkirchen empfangen und begrüßt. Während die Fünftklässler ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler kennen lernen und ihre ersten Klassenlehrerstunden erleben, haben die Eltern und Angehörigen die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen in der Schulmensa auszutauschen. Die Elternvertretung und Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe laden ein. Für die 5. Klassen endet der erste Schultag nach der 4. Stunde (11:20 Uhr).

Die Jahrgangsstufen 6 bis 10 starten zur ersten Stunde (07:50 Uhr) in das Schuljahr 2017/2018. Die ersten beiden Schultage (03./04.08.2017) enden aufgrund der restlichen Baumaßnahmen nach der 4. Stunde (11:20 Uhr). 


Im Laufe der Zeit haben so etliche Schülergenerationen die Oberschule Hohenkirchen (Haupt- und Realschule, Progymnasium sowie die Orientierungsstufe) mitgeprägt. Viele Schülerinnen und Schüler sind heute selbst Eltern und haben ihre Kinder in derselben Schule eingeschult, die sie bereits selbst besuchten, manchmal sogar bei den gleichen Lehrerinnen und Lehrern.
Eine besondere Schulführung fand jedoch am 26.05.2017 statt, denn nach 62 Jahren besichtigte die Abschlussklasse 1955 (Progymnasium) das Schulzentrum Hohenkirchen. Herr Gerken stellte uns anschließend Bilder der Jahre 1948-1955 zur Verfügung.

>>> zur Abschlussklasse 1955


Die Entkernungsarbeiten sind fast abgeschlossen. Am Montag (19.06.) beginnt die Trockenbaufirma mit dem Wiederaufbau.
Hier noch ein paar Eindrücke über den Baufortschritt:

Weiterlesen: BauInfo - Update: 17.06.2017

Der große Umzug ist ein Abschied! 
... Ihr konntet etwas einpacken, was die anderen Schülerinnen und Schüler noch nicht haben ... Eure Abschlusszeugnisse ...
... Jetzt könnt Ihr Eure Kisten schließen ... denn der Umzug in einen neuen Lebensabschnitt steht jetzt bevor ...
... der Umzugswagen steht schon vor der Tür ... und ihr müsst nur noch aufladen, einsteigen und den Motor starten ...
... Eure Reise und der Abschied von der Oberschule Hohenkirchen beginnt ...

   

Presseartikel: Alles Gute auf Eurem weiteren Lebensweg!

Alle (zwei) Jahre im April wieder findet der große Mobilitäts- und Verkehrssicherheitstag an der Oberschule Hohenkirchen statt. Herr Hinrichs, Beauftragter für Mobilität an unserer Schule, hatte auch in diesem Jahr ein buntes Programm zusammengestellt. Für unsere Schülerinnen und Schüler standen Aktionen, Vorträge und praktische Erfahrungen auf dem Stundenplan. Folgende regionale Institutionen und Betriebe gestalteten den Vormittag mit: Polizei, freiwillige Feuerwehr Hohenkirchen, Fahrschule Köhn, Optiker "Der Brillenmacher", AOK, Johanniter, DRK, Verkehrsregion-Nahverkehr Ems-Jade (Einsteigerbus), ADAC (Fahrradparcours), Verkehrswacht (Geschwindigkeitsdisplay) waren geladen um den Jugendlichen einen erweiterten Einblick in die Welt der Mobilität und Sicherheit zu geben. Alle Klassen nahmen je nach Altersstufe an verschiedenen Aktionen teil. Für die 5. bis 7. Klassen stand die Verkehrstauglichkeit im Vordergrund unterschiedlicher Veranstaltungen. Sicherheitsaspekte im Straßenverkehr und Alltag wurden für die Jahrgänge 8 bis 10 thematisiert. Die Veranstaltungen fanden auf dem Schulhof und im gesamten Schulgebäude statt.
Zwei Löschfahrzeuge und ein Einsatzwagen der freiwilligen Feuerwehr Hohenkirchen waren am Aktionstag gekommen. Den Schülerinnen und Schülern wurde in Rettungsaktionen und Vorführungen deutlich, dass die Feuerwehr weit mehr ist als „nur“ ein Löschtrupp. Ebenso konnten die Jugendlichen die Fahrzeugtechnik und die im Einsatz notwendigen Geräte sowie Materialien praxisnah kennen lernen.
Der Überschlagsimulator des Landkreises Friesland war sicherlich ein Höhepunkt unter den zahlreichen Veranstaltungen. Den Jugendlichen wurde das Aussteigen aus einem auf dem Kopf liegenden Fahrzeugs nach einem Unfall gezeigt.

Weiterlesen: Mobilitätstag 2017

Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.