Ehemaligenportal

 

 

Wir, die Schulgemeinde der Oberschule Hohenkirchen, haben ein großes Interesse daran, mit Ihnen/Euch in Kontakt zu bleiben bzw. wieder in Kontakt zu treten. 

Wer Fotos, Dokumente, Material, usw. zur Verfügung stellen möchte ... wir sammeln bereits - schickt uns einfach eine Mail an: 
oberschule-hohenkirchen(at)ewe.net

Positive und/oder negative Kritiken sowie Verbesserungs- und Ergänzungsvorschläge sind jederzeit willkommen. Des Weiteren freuen wir uns über Ihre/Eure Gästebucheinträge.

 


Am 10.07.2015 wurden in diesem Jahr die Abschlussschülerinnen und –schüler im Forum der Oberschule Hohenkirchen verabschiedet. Eines war bei der Verabschiedung der Absolventen am Freitag sehr präsent: Die Musik. Sie bot diesmal nicht nur den Rahmen, sondern zog sich wie ein roter Faden durch Reden und Beiträge. Nachdem der Schulchor unter Leitung von Tatjana Glazer unter anderem die Fußball-Hymne „Auf uns“ von Andreas Bourani gesungen hatte, diente sie Schulleiter Heyo Kemper als Grundlage seiner Ansprache: „Ein Hoch auf euch, ich war wirklich begeistert von euren Leistungen als ich eure Abschlusszeugnisse unterschrieben habe“, lobte er die Absolventen. Besonders stolz sei er darauf, dass alle 75 Schülerinnen und Schüler einen Abschluss erreicht haben. 22 erlangten einen Hauptschulabschluss, 30 einen Realschulabschluss und 23 erreichten einen erweiterten Realschulabschluss. „Das ist ein großartiger Erfolg auf den wir alle stolz sein können“, sagte Kemper. Das Lied „Auf uns“ beschreibe einen ganz besonderen Moment im Leben, geprägt von Erfolg – „so ein Tag ist für euch heute“, sagte Kemper. Er werde den Schülerinnen und Schülern noch lange in Erinnerung bleiben. Und damit sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur an diesem Tag, sondern auch an die vielen Tage davor, an die Höhen und Tiefen des Schulalltags erinnern konnten, zeigte die Klasse 10bR Bilder der vergangenen Jahre, musikalisch begleitet von Kiara Titz (Run) und Daria Brader (Almost Lover). „Nun beginnt der Ernst des Lebens, die Schülerinnen und Schüler sind froh, dass sie die Schule geschafft haben, die Eltern sind stolz und die Lehrkräfte sind froh, dass sie einen weiteren Abschlussjahrgang überstanden haben“, sagte Schulsprecher Tilko Bohms mit einem Augenzwinkern. Schulelternratsvorsitzende Andrea Titz wünschte den Absolventen eine gute Reise auf ihrem weiteren Lebensweg. „Entscheidend für eure Zukunft ist nicht nur das Blatt Papier mit euren Noten, sondern auch euer Verhalten“, sagte sie.

Quelle: NWZ-Online.de


Kurz vor Schulschluss denken sich die Absolventinnen und Absolventen Motto-Tage aus – von „Kinderhelden“ bis „Hogwarts“. Dann kommen sie fünf Tage lang bunt verkleidet in die Schule und stellen alles auf den Kopf.
Am 29.06-03.07.2015 war es wieder soweit Da hieß es, den alten Schulranzen aus der Grundschule wieder heraus zu kramen, die verrücktesten Outfits zu erstellen und vor allem: Mut zu haben, sich zum Clown zu machen.

In der Mottowoche ging es in erster Linie darum, möglichst extravagant auszusehen. Die Devise lautet: fünf Tage – fünf Mottos. An jedem Tag wurde ein anderes Thema umgesetzt.


Die Abschlussschülerinnen und -schüler der Oberschule Hohenkirchen werden am Freitag, 10. Juli, aus der Schule entlassen.
Die Veranstaltung beginnt mit der Zeugnisausgabe in den Klassen, ab 11.45 Uhr wird im Forum der Oberschule gemeinsam gefeiert.

Am 11.07.2015 findet der Abschlussball in der Eventhalle des Hotels „Dorf Wangerland“ statt.


Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.