Schulleitung I Mitteilungen

 


Am Freitag, den 24.06.2022 wurden in einem feierlichen Rahmen den Abschlussklassen 2022 ihre Abschlusszeugnisse überreicht.  

Ein Zitat des Apple-Gründers, Steve Jobs, gehalten vor den Absolventinnen und Absolventen der Stanford Universität (12 Juni 2005), "[…] deine Zeit ist begrenzt, also verschwende Sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben.“ […] „Am wichtigsten ist es, dass du den Mut hast, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen […]“ diente als „Roter Faden“ und zog sich durch den Redebeitrag des Schulleiters.

   

Nach Ausgabe der Abschlusszeugnisse wurden Andrej Döring (10b) und Emmily Gerriets (10a) für besondere Leistungen wurden ausgezeichnet. Anschließend wurde zum traditionellen Sektempfang in die Mensa geladen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Lehrer-Band, die musikalisch das Rahmenprogramm gestaltete sowie an den Profilkurs „Gesundheit und Soziales der Jahrgangsstufe 9 - unter der Leitung von Frau Ebeling - die der Abschlussveranstaltung organisierte und einen feierlichen Rahmen verlieh.

Den Abschlussschülerinnen und -schülern wünschen wir alles Gute auf den weiteren Lebensweg.

Presseartikel

27.06.2022
Jeversches Wochenblatt
Abschlussfeier an der Oberschule Hohenkirchen: 37 Schulabgängerinnen und -abgänger
 
29.06.2022
Nordwest Zeitung
Pandemie zum Trotz erfolgreich
OBS Hohenkirchen - Lernen unter widrigen Bedingungen - Bester Notenschnitt 0,86
 

17.06.2022
Nordwest Zeitung
Sportbegeisterte FSJler gesucht
Hohenkirchen - Isabell Harms (20) und Jelko Leuchtenberger (21) berichten
 

Die Oberschule Hohenkirchen verliert mit Heinz-Hermann Knebel ein langjähriges Mitglied unserer Schulfamilie. Herr Knebel war ein wertgeschätzter Kollege, Mitarbeiter und Freund und verstarb im Alter von nur 72 Jahren.
Als Lehrkraft war er stets für andere da, Hilfe und Unterstützung waren ihm eine Selbstverständlichkeit; sich selbst nahm er dabei sehr stark zurück. Mit vorbildlicher Dienstauffassung - man erinnert sich noch gern an die von ihm initiierten  Theateraufführungen zurück -  und hoher fachlicher Kompetenz gestaltete er in seinen Aufgabenbereichen das Schulleben der Oberschule Hohenkirchen nachhaltig mit.
Die Schulgemeinde betrauert seinen Tod in ehrendem Gedenken und dankbarer Erinnerung.


Am 21.3.2022 besuchten 31 Schülerinnen und Schüler der regionalen Grundschulen Hohenkirchen, Tettens und Hooksiel die Oberschule Hohenkirchen zu einem „Schnuppernachmittag“. In vier Gruppen wurden den Kindern fünf unterschiedliche Stationen angeboten, zu denen sie von Lehrerinnen und Lehrern der OBS begleitet wurden.

Im neuen Naturwissenschaftstrakt wurde fleißig experimentiert, im Werkraum ein Werkstück aus Holz angefertigt und im Französischraum erste Erfahrungen mit der neuen Fremdsprache angebahnt. Weiterhin gab es ein Angebot zum Kreativen Schreiben des Fachbereiches Sprachen und zum Abschluss durften die wissbegierigen Grundschüler noch einen Blick in die Turnhalle werfen und noch ein Abschlussspiel durchführen.

Für die interessierten Eltern wurden von der Schulleitung Schulführungen angeboten und Fragen rund um das Schulsystem Oberschule durch den Schulleiter Herr Kemper beantwortet. In der Mensa boten Schülerinnen der Schülerfirma Kaffee und Kuchen an.

   

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Helferinnen und Helfern, die diese Veranstaltung mitgestaltet und begleitet haben.

   

Für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 4 führt das Team der Oberschule Hohenkirchen am Montag, den 21. März 2022 von 14.30 Uhr – 16.30 Uhr einen Schnuppernachmittag mit unterschiedlichen Workshops einzelner Fachbereiche in unserem Hause durch.


Aufgrund der aktuellen Situation wird es leider nicht möglich sein am Unterricht unserer Schülerinnen und Schüler teilzunehmen. Daher werden Gruppen ausschließlich aus interessierten Kindern der 4. Jahrgänge bestehen.

Sollten wir mit diesem Angebot Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich gerne per Mail unter der folgenden Adresse bei uns an:

henning.janssen(at)obs-hohenkirchen.de

Die Teilnehmer treffen sich am Schnuppernachmittag um 14.30 Uhr in der Mensa der Oberschule Hohenkirchen. Um 16.30 Uhr können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dort wieder abgeholt werden.

In diesem Zeitraum bietet die Schulleitung außerdem Führungen durch unsere Räumlichkeiten für interessierte Eltern an. In der Mensa bietet die Schülerfirma des Profilfaches Kaffee und Kuchen an.

Für den Besuch an unserer Schule gelten derzeit folgende Regelungen:
Das Schulgelände darf nur mit einem tagesaktuell gültigen negativen Selbsttestergebnis betreten werden. Am Morgen durchgeführte Tests gelten auch am Nachmittag. Auf dem gesamten Schulgelände muss eine medizinische Maske getragen werden.

Für weitere Informationen finden Sie und Ihr auf unserer Homepage ein Video, auf dem Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer bei einem Rundgang unsere Schule vorstellen. Es wird hierbei ein Einblick über unsere Arbeit, unsere Ziele und Schwerpunkte des Schullebens gegeben. Auch unser aktueller Flyer liegt diesem Schreiben bei und gibt Ihnen weiterführende Hinweise über unsere Schule.

Die Anmeldeunterlagen für das kommende Schuljahr 2022/2023 können auf unserer Homepage heruntergeladen werden. Gibt es keine Druckmöglichkeit, können diese auch gerne persönlich im Sekretariat abgeholt oder postalisch zugesendet werden.

Termine für die Anmeldung - Schuljahr 2022/2023

Montag, 16.05.22     7.15 Uhr – 16.00 Uhr
Dienstag, 17.05.22     7.15 Uhr – 14.00 Uhr
Mittwoch, 18.05.22     7.15 Uhr – 14.00 Uhr

Individuelle Termine sind selbstverständlich nach telefonischer Absprache (Sekretariat: 04463 808900) ebenso möglich!

 

Über eine Anmeldung zum Schnuppertag, bis zum 14.März 2022, freut sich das Team der Oberschule! 

   

 

Der Hoki-Schulfilm ... das sind wir :-) ...

)

... in Zusammenarbeit mit Frau Elzbieta Skajda (Jade Hochschule)
(M.A. Bildung und Medien – eEducation, Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!)

Die OBS Hohenkirchen ... einfach erklärt :-) ...

)

... erstellt von Frau M. Heuer


Traditionell zogen auch in diesem Jahr am Rosenmontag Lehrlinge mit Feuerwehrtröte und Teufelsgeige (Teufel, Hauptmann, Schornsteinfeger und Eierweib) von Tür zu Tür und trieben im Wangerland ihr Unwesen. In diesem Jahr gab es nur eine Gruppe im gesamten Wangerland.
Die "Schwarzmacher" besuchten auch die Oberschule Hohenkirchen und warteten schon vor dem Morgengrauen lärmend an der Bushaltestelle auf unsere Schülerinnen und Schüler.

Das "Schwärzen" der Gesichter aller Schülerinnen und Schüler, war in diesem Jahr pandemiebedingt untersagt. Ein Ständchen der Gruppe gab es im Lehrerzimmer dennoch.  


Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.