Schulleitung I Mitteilungen

 


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie bereits bekannt, hat uns der Verein Werder Bremen im Rahmen des Schul-Projektes auch in diesem Jahr 75 Freikarten für das Bundesligaspiel gegen VFL Wolfsburg zur Verfügung gestellt. Alle organisatorischen Vorbereitungen sind bereits getroffen worden, um mit den Schülerinnen und Schülern dort hinzufahren.

Am Freitagabend wurde nun für den Raum Bremen eine Terrorwarnung ausgesprochen, die auch weiterhin besteht. Die Bremer Polizei hat eine Warnung vor einem islamistischen Terroranschlag erhalten. Von der Polizei wurden deswegen die Schutzmaßnahmen im "öffentlichen Raum" erhöht. Es bestehe eine erhöhte Gefahr durch Extremisten heißt es nach Angaben der Bundesbehörden und des Verfassungsschutzes.

Nach bisherigen Informationen soll das für heute geplante Fußballspiel dennoch stattfinden. Von Seiten des Vereins gab es jedoch noch keine schriftlichen Äußerungen zur aktuellen Lage. Da jedoch gerade Großveranstaltungen (ca. 40 000 Besucher werden erwartet) im Fokus möglicher Anschlagsplanungen stehen könnten, kann es seitens der Oberschule Hohenkirchen keinesfalls verantwortet werden, Ihre Kinder einer möglichen Gefährdungslage auszusetzen.

Falls Sie sich als Erziehungsberechtigte dennoch dazu entschließen sollten die Freikarten mit Ihrem Kind wahrzunehmen, so liegt dies in Ihrer Verantwortung. Die Karten für die Veranstaltung sind in der Schule hinterlegt und können dort zwischen 13:30 und 14:00 Uhr abgeholt werden. Die von Ihnen bereits eingezahlten Fahrtkosten werden in der kommenden Woche erstattet.

Ich habe mich in dieser Angelegenheit mit meinem Konrektor und weiteren Schulleiterkollegen beraten und mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Ich bitte um Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Heyo Kemper (Schulleiter)