Schulleitung I Mitteilungen

 


Kea Bruhnken und Christoph Hilsbecher sind unsere neuen FSJler und werden im Schuljahr 2018/2019 ein "Freiwilliges Soziales Jahr" an der Oberschule Hohenkirchen absolvieren.
Ziele des Freiwilligendienstes im Sport ist die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit, der Hilfestellung bei der Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen und der Entwicklung in der Gesellschaft.  
Beide werden insbesondere unseren Sportkollegen unterstützend zur Seite stehen und  erweitern in diesem Schuljahr auch das Nachmittagsangebot.

Kea Bruhnken ist 20 Jahre alt und wohnt im Wangerland. Ihr Hobby ist das Reiten. In den vergangenen drei Jahren absolvierte sie eine Ausbildung als Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der Wangerland-Touristik.

"In diesem Jahr hoffe ich auf viele Eindrücke und Ideen die mich in meinem späteren Berufsleben weiter bringen.
Ich freue mich auf ein spannendes Schuljahr 2018/19."

Christoph Hilsbecher ist 19 Jahre alt. Als Nachfolger von Robin Schneider wird er an der OBS Hoki im Bereich Sport und Religion tätig sein. Er absolvierte im vergangenen Jahr am Mariengymnasium in Jever sein Abitur.

"In meiner Freizeit spiele ich viel Fußball, zum einen spiele ich im Herrenbereich und zum anderen trainiere ich in dieser Saison eine F-Jugend der SG Wangerland. Seit der B-Jugend spiele ich im Wangerland, vorher spielte ich beim FSV Jever. In dieses bevorstehende Jahr gehe ich mit großer Freude rein, da ich viel Erfahrung in diesem Bereich sammeln möchte, da ich nach diesem freiwilligen sozialen Jahr Mathematik und Religion auf Lehramt studieren möchte."

Das Team der Oberschule Hohenkirchen heißt unsere FSJler herzlich Willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.