Schulleitung I Mitteilungen

 


Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

leider hinterlässt die diesjährige Krankheitswelle auch an der Oberschule Hohenkirchen ihre Spuren. Gegenwärtig müssen wir auf ein Drittel unserer „Vollzeitkolleginnen“ und „Vollzeitkollegen“ verzichten.
Für die Vertretungspraxis bedeutete dies, dass bis zu 200 Unterrichtsstunden vertreten werden müssen. Aus diesem Grund wird der Nachmittagsunterricht bis einschließlich 16.12.2020 ausgesetzt.
Ein solch hoher Ausfall übersteigt die Möglichkeiten einer Schule bei weitem, sodass wir gezwungen sind, einigen Schulklassen einen häuslichen Studientag zu geben. An diesen sollten die Schülerinnen und Schüler Unterrichtsinhalte wiederholen, sich auf Klassenarbeiten bzw. Prüfungen vorbereiten und/oder von den Fachlehrkräften gestellte Aufgaben bearbeiten.
Mein Dank gilt an dieser Stelle ausdrücklich allen Kolleginnen und Kollegen sowie Beschäftigten, die teilweise bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gehen, um den Versorgungsengpass auszugleichen.

Bleiben Sie gesund! / bleibt gesund!


Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.