Schulleitung I Mitteilungen

 


Für unsere Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe beginnt nun die Abschlussphase an der Oberschule Hohenkirchen. Um dabei den Überblick nicht zu verlieren, findet am Montag, den 23.10.2017 (19:00 Uhr) ein Elterninformationsabend statt.
Interessierte Eltern bzw. Erziehungsberechtigte erhalten durch die Schulleitung wichtige Informationen sowie Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Abschlüsse sind an der Oberschule möglich?
  • Wann finden die Prüfungen statt?
  • Wie gestaltet sich die Prüfungsphase?
  • Welche Voraussetzungen benötige ich für welchen Abschluss?
  • Wie wird die Abschlussnote berechnet?

Des Weiteren geben Herr Uphoff und Herr Janssen (BBS Jever) einen Überblick über das Bildungsangebot (Fachrichtungen, Schulformen) der Berufsbildenden Schulen Jever.


... unsere neuen Lehrkräfte stellen sich vor ...

... "Mein Name ist Lea Bahlmann, seit diesem Schuljahr neu an der Oberschule Hohenkirchen. Meine Stammschule ist die IGS Friesland Süd in Zetel, an der ich ebenfalls seit diesem Schuljahr Teil des Kollegiums bin. Ich habe vor kurzem mein Referendariat für Spanisch und Geschichte an der KGS in Tarmstedt beendet (Studienseminar Verden) und freue mich nun auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit hier an der Oberschule Hohenkirchen." ...

Frau Bahlmannn ist sehr flexibel einsetzbar. Mit ihren Interessen unterstützt sie uns ebenfalls in den Fächern Kunst und Werte und Normen. Darüber hinaus betreut sie die Schnupperkurse Spanisch im AG-Bereich.

Auch Frau G. Migge kommt von der IGS Friesland Süd in Zetel. Sie förderte dort insbesondere Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund beim Erwerb der deutschen Sprache (DAZ). Als Lehrerin verfügt sie über langjährige Erfahrungen in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen.
An der Oberschule Hohenkirchen unterrichtet sie primär ihre studierten Fächer Deutsch und Englisch. Darüber hinaus erweitert sie unser Ganztagsangebot durch eine Comic-AG. 

Das Kollegium der Oberschule Hohenkirchen heißt unsere neuen Kolleginnen herzlich Willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.


Wir freuen uns Herrn Kloth zum 01.08.2017 als neuen Kollegen begrüßen zu dürfen und wünschen ihm viel Erfolg an der Oberschule Hohenkirchen.

Herr Kloth unterrichtet bei uns die Fächer Wirtschaft, Technik und Physik und ist im Bereich der Berufsorientierung tätig. Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann holte Herr Kloth sein Abitur in Rheine nach. Anschließend studierte er die Fächer Wirtschaft und Technik in Oldenburg. Sein Referendariat absolvierte er in Wilhelmshaven.
Während seines Studiums arbeitete er u. a. als Medienberater und als Nachhilfelehrer im Rahmen des KOLA Projektes der KVHS Ammerland.
In seiner Freizeit ist Herr Kloth gerne "in Wanderschuhen" oder mit dem Fahrrad unterwegs.

Das Kollegium der Oberschule Hohenkirchen heißt unseren neuen Kollegen herzlich Willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.


Mascha Ahrens und Robin Schneider sind unsere neuen FSJler und werden im Schuljahr 2017/2018 ein "Freiwilliges Soziales Jahr" an der Oberschule Hohenkirchen absolvieren.

Ziele des Freiwilligendienstes im Sport ist die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit, der Hilfestellung bei der Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen und der Entwicklung in der Gesellschaft.  
Robin Schneider wird unseren Sportkollegen unterstützend zur Seite stehen und Mascha Ahrens findet ihr Aufgabenfeld im künstlerisch-medialen und musikalischen Bereich. Beide erweitern in diesem Schuljahr auch das Nachmittagsangebot.

Frau Mascha Ahrens ist 19 Jahre jung und wohnt in Hooksiel. In ihrer Freizeit tanzt, skatet, zeichnet und fotografiert sie gerne. Nach ihrem "Freiwilligen Sozialen Jahr" strebt sie eine Ausbildung zur Mediengestalterin an.

Robin Schneider ist der Nachfolger von Justin Tjardes. Er hat im vergangenen Schuljahr sein Abitur am Mariengymnasium Jever absolviert.
"Dieses Jahr ist für mich ein sehr aufregendes, da ich ein Sport- und Mathematikstudium auf Lehramt anstrebe und somit bereits viele Erfahrungen in diesem Berufsfeld sammeln kann."
In seiner Freizeit treibt er gerne Sport und spielt schon seit mehreren Jahren beim Heidmühler FC Fußball.  Aktiver Spieler bei der SG Wangerland war er in der G-bis D-Jugend. 

Das Team der Oberschule Hohenkirchen heißt unsere FSJler herzlich Willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.


Wie Sie sicherlich aus der Presse entnehmen konnten, ist die Unterrichtsversorgungslage an den niedersächsischen Schulen aus verschiedenen Gründen angespannt. Eine personelle Umverteilung aus allen Schulformen soll hierbei für Entlastung sorgen. Auch an der Oberschule Hohenkirchen werden diese personellen Umverteilungen noch zu Veränderungen führen.
In der Woche vom 07.08. – 11.08. 2017 findet daher der Unterricht in allen Jahrgängen der OBS Hohenkirchen primär bei der Klassenlehrkraft statt. In dieser Woche werden in den Klassen nicht nur notwendige organisatorische Dinge, sondern auch das gemeinsame Lernen (z.B. Methoden) und das Zusammenleben in der Klasse bzw. unserer Schule (z.B. Austausch über Probleme, Prävention) besprochen und geübt. Selbstverständlich sind die Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathe im Wochenplan vorgesehen. In der Folgewoche erhalten die Schülerinnen und Schüler dann ihren festen Stundenplan.

Zum Abschluss der Bau- und Sanierungsphase müssen im Schulgebäude noch Restarbeiten getätigt werden. Um unserer Schülerschaft keiner Gefährdungslage auszusetzen, findet der Nachmittagsunterricht vom 07.08. – 11.08. 2017 nicht statt. 

Des Weiteren ist der Vertretungsplan gegenwärtig auf der Schulhomepage nicht erreichbar. Eine Umstellung auf eine neue Software war erforderlich. Die Stundenpläne sowie die Vertretungspäne werden zukünftig über unseren Server auf der Schulhomepage sowie über eine App (IOS, Android) zu erreichen sein.
Ein umfangreicher Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2017/2018 wird weitere Informationen geben. Wir bitten daher um Verständnis.


Die Bau- und Sanierungsmaßnahmen in den Gebäudeteilen der Oberschule Hohenkirchen laufen auf Hochtouren. Sowohl im Altbau (früher Progymnasium, jetzt Grundschule) als auch im 2. Obergeschoss des Hauptgebäudes wird gearbeitet.
Mit der Ausschreibung der Bauleistungen wurde der Startschuss für die Bau- und Sanierungsarbeiten gegeben. Die Aufträge wurden an qualifizierte und leistungsfähige Betriebe vergeben, die größtenteils aus der Region stammen. Werden die gesamten Kosten der Bau- und Sanierungsarbeiten addiert, so erfährt das Schulzentrum Hohenkirchen eine Zuwendung von 1 000 000 Euro.
Eine Dokumentation „BauInfo“ soll den aktuellen Fortschritt in Wort und Bild festhalten. Den Link finden Sie/Ihr in der rechten Randspalte.

>>> zur Dokumentation "BauInfo"


Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.