Fachbereich Sprachen

 


Der "Bundesweite Vorlesetag" ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der bundesweite Vorlesetag mittlerweile mehr als 80.000 Vorleserinnen und Vorleser sowie Millionen Zuhörer.

Auch die Oberschule Hohenkirchen beteiligt sich am 21.11.2014 an dieser Aktion. Jede Klassenlehrerin bzw. jeder Klassenlehrer liest am Aktionstag für ca. 20 Minuten ihrer / seiner Klasse aus einem Jugendbuch vor.
Der "Bundesweite Vorlesetag" setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens.
Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.