Präventionsprojekte

 


Veranstaltungen zum sicheren Umgang mit digitalen Medien sind fester Bestandteil des Präventionskonzeptes der Oberschule Hohenkirchen. Im Zuge dessen macht der Präventionsbeauftragte der Polizei Jever Polizeihauptkommissar Wiard Wümkes in verschiedenen Jahrgangsstufen auch auf rechtliche Aspekte des Handy- und Internetmissbrauchs aufmerksam.
Da die Medientechnik sehr schnell voranschreitet, ist es auch für Sie, liebe Eltern sehr schwer, sich einen Überblick zu verschaffen. Surfen auf Internetseiten mit z. T. problematischen Inhalten, der grenzenlose Austausch bis hin zu „Cybermobbing“ in sozialen Netzwerken, die permanente Handynutzung, exzessives „Gaming“ sind nur einige der Hauptaspekte der Mediennutzung und der möglichen Gefährdungen unserer Schülerinnen und Schüler.
Um über mögliche Gefahren, aber auch den kompetenten Umgang mit digitalen Medien zu informieren, konnten wir kurzfristig zwei Referenten für diese Thematik gewinnen und laden Sie zu einem Elterninformationsabend am

Donnerstag, den 16.04.2015,
um 19.00 Uhr im Forum der
Oberschule Hohenkirchen

ein. Die Referenten Jörg Ratzmann (Eltern-Medien-Trainer und Schulsozialarbeiter des Jugendamtes Wilhelmshaven) und Wiard Wümkes (Präventionsbeauftragter der Polizei) werden Sie informieren und stehen Ihnen als Experten für Fragen zur Verfügung.


Die Oberschule Hohenkirchen stellt sich vor. Informationen zum Schulbesuch.

 

Welche Schulabschlüsse können an der Oberschule erreicht werden?

 

Aktuelle Meldungen rund um das Schulleben an unserer Schule.