Projekt "Wohnpark"

 


Was an der Oberschule Hohenkirchen im vergangenen März mit einer Projektwoche zum Thema „Älter werden“ begann, hat sich mittlerweile zu einem preisgekrönten Vorzeigeprojekt entwickelt. Anlässlich der Jugend-Projektwoche zum Reformations-Jubiläum Ende September in Jever, war die Kooperation der Schule mit dem Hohenkirchener Wohnpark mit einem ersten Preis gewürdigt worden.

Foto: Melanie Hanz, Agentur Hanz, NWZ
Die Preise aus dem landesweiten Wettbewerb „Pflanzt Hoffnung“ – zwei Apfelbäume – wurden mittlerweile auf dem Schul- und auf dem Wohnpark-Gelände eingepflanzt. Am 02.11.2017 wurde dann gemeinsam mit dem Senioren-Wohnpark der Pflegebutler-Unternehmensgruppe bei einem Pressetermin ein Fazit gezogen.

Presseartikel (03.11.2017)

03.11.2017
Jeversches Wochenblatt
Apfelbäume als Symbol des Erfolgs 
Bildung - Kooperation zwischen Schülern der Oberschule und Senioren aus Wohnpark
 
03.11.2017
Nordwest Zeitung
Zwei Standorte - und viel Verbindendes
Projekt - "Älter werden" Jugendliche der Oberschule besuchen regelmäßig Bewohner des Wohnparks
 
03.11.2017
Wilhelmshavener Zeitung
Baum verbindet Generationen
Gemeinschaft - Schüler aus Hohenkirchen besuchen Wohnpark