Werder-Projekt I Partnerschule Werder Bremen

 


Endlich war es wieder soweit!
Im Rahmen des Projektes "100 Schulen – 100 Vereine" spendierte Werder Bremen der Oberschule Hohenkirchen 100 Freikarten für die Partie Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim am 19.04.2014.

Die Karten erreichten unseren Sportlehrer (Herr Janssen) erst zwei Tage vor den Osterferien.
Nun musste es schnell gehen,
denn ohne Einverständniserklärung der Eltern hätte die Fahrt ins Weserstadion nicht stattfinden können. So kam es, dass erst am letzten Schultag vor den Osterferien die Karten in einem Auswahlverfahren verteilt werden konnten. 

Am Samstag, den 19.04.2014 (12 Uhr Abfahrt) machten sich dann insgesamt 100 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 10, Eltern, der Schulleiter, Begleitkräfte sowie Lehrerinnen und Lehrer mit dem Bus auf den Weg nach Bremen.

Im Weserstadion angekommen warteten wir im Stadion schließlich auf den Anpfiff. Die Sicht auf das Spielfeld (Westkurve) war großartig. Die Schülerinnen und Schüler genossen die Atmosphäre im Stadion und versorgten sich ausgiebig mit Snacks und Getränken.

Zum Spiel:
Nach einem frühen Rückstand durch Kevin Volland (3. Minute) bewies Werder glänzende Moral und drehte durch ein Traumtor von Philipp Bargfrede (18.), einen Kopfball von Santiago Garcia (78.) und ein Tor von Nils Petersen (90.+2) ein von beiden Seiten intensiv geführtes Match. Torhüter Raphael Wolf rettete den Hanseaten kurz vor dem Abpfiff den wichtigen Sieg, als er einen Foulelfmeter von Sejad Salihovic (85.) abwehrte.

Für Werder Bremen waren es wichtige drei Punkte im Abstiegskampf und für unsere Schülerinnen und Schüler ein erlebnisreicher Tag im Weserstadion. Um 20 Uhr erreichten wir wieder den Busbahnhof an unserer Schule.
Vielen Dank für die Freikarten, Werder!